Eingemachtes

In Gläsern der Firma "Zwergenwiese" abgefüllt, doch aus eigener Herstellung.
In Gläsern der Firma "Zwergenwiese" abgefüllt, doch aus eigener Herstellung.

Namasté,

 

bei uns geht es seit Monaten an das Eingemachte. Sowohl bei unserer Gelassenheit - Da wir noch immer keinen Hof gefunden haben, auf den wir umziehen können, erleben wir es als eine Herausforderung ruhig und hoffnungsvoll zu bleiben. -, als auch beim Einmachen von Lebensmitteln.

 

Damit unsere Produkte auch optisch und ökologisch apetitlich wahrgenomen werden können, wollten wir schon vor zwei Monaten Glasbügelgläser kaufen. Doch fehlten die Finanzen. also kauften wir eine Charge Gläser mit Schraubverschlüssen, um den Flieder als Sirup und als Gelee einkochen zu können.

 

Nun sind Erdbeeren und Holunder dran. Und da die Finanzen es in diesem Monat zuließen 350,00 € in Bügelgläser und Bügelflaschen zu investieren, letztere allerdings je nur erst einmal ein Karton voll, haben wir also einen günstigen Anbieter gesucht. Und wir fanden ihn.

 

Der Weg war allerdings auch interessant. Wir hatten schon einen Anbieter gefunden, als ich auf die Idee geführt wurde, bei Werkstätten anzufragen, welche gehandicapte Menschen einstellen, ob dort Drahtbügelgläser montiert und evtl. auch verkauft würden. Es begann eine Fahrt mit Umwegen, die letztlich zur Firma "Dosen-Zentrale Züchner GmbH " in Hilden führte. Als wir beim Besuch der Homepage auch noch erlebten, dass die dort angeboten Produkte b- Bi Abnahme wesentlich kleinerenr Einheiten! Z.B. 12 an statt 1000 Gläser einer Größe. - gut 20 Cent günstiger waren, freuten wir uns noch mehr. Bei Preisen von 0,90 € bis 1,10 € ist das schon eine Ansage, wie ich meine.

 

Das Schmankerl:

Wir fanden endlich auch Glasbügelflaschen, die der Anbieter, bei dem wir zuvor kaufen wollten gar nicht im Programm hatte.

 

In so nah danke, an die Unternehmer und Mitunternehmer (im allgemeinen oft noch immer als Arbeiter und Angestellte bezeichnet, was zu einer Unterbrechung des Wir-Gerfühls in einem Unternehmen beitragen kann) der Firma Dosen-Zentrale, wie auch den freundlichen Fahrer der firma DPD: DANKE, die Gläser und Flaschen sind heute heil angekommen! ♥

 

Und wir kochen also nun noch mehr ein. ;o)

 

Herzliche Grüße

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
aboutpixel SVAIR
aboutpixel SVAIR

Medica Mentem 

ist latainisch

und bedeutet so viel wie

Heile den Geist“.

Wir nutzen den Begriff im Sinne von:

„Wessen Geistes Kind bist du?“.

 

Wir haben uns der Herausforderung gestellt

immer öfter, umfassender und langanhaltender

den Geist des Natürlichen, das Miteinanders,

zum Ausdruck zu bringen.

 

Daher schaffen wir auch seit 2012 daran einen Abenteuerhof für Kinder auf Basis der Permakultur aufzubauen, der von unseren Mitmenschen auch angenommen wird.

 

Dafür sind wir seit Juli 2016 dabei wieder von vorne anzufangen. Den auf dem ersten Hof, war vieles anders als erhoffft. Vor allem wurde unser Tun nicht Wert geschätzt, sondern sabotiert und wir diskreditiert.

 

Vorzuleben, ob und wie wir es schaffen, öfter zufrieden, öfter im Sein zu sein, das ist das Ziel, also auch der Weg.  


 

 

 

 

 

 

Gästebuch:

Kommentare: 4
  • #4

    Heike Sprave (Mittwoch, 04 Januar 2017 22:58)

    Eine wunderbare Seite. Es lohnt, sich darin zu vertiefen - vor allem wenn einem bewusst ist, dass der Mensch nur wenig braucht um Mensch zu sein. Danke für die vielen Informationen

  • #3

    Biene (Donnerstag, 05 November 2015 13:45)

    Hallo, die Seite ist sehr schön gestaltet. Vielleicht wäre es aber doch gut, ein Rechtschreibprogramm zu finden ;o)

  • #2

    Gabi und Franz (Donnerstag, 27 August 2015 13:10)

    Hallo Axel, habe endlich Zeit und Ruhe gefunden durch eure Seiten zu klicken und habe viel von dem wiedergefunden was wir suchen. Arbeite immer noch deine Massage von Bückeburg auf. Hoffe wir sehen uns bald wieder. Unbekannterweise liebe Grüße an deine Familie von uns.

  • #1

    Ralf (Freitag, 24 Juli 2015 12:49)

    Tolle Seite,

    danke für deine Massage in Bückleburg und für die Übungsanleitungen. Die "ziehen" wirklich rein.

    Gruss
    Ralf