Alternaivlose Politik, oder alternativlos bequem und ängstlich?

Namasté!

 

Soeben sah ich mir seit langem wieder einmal einige Schlagzeilen an und las "Rot-rot-grün als einzige Alternative" und frug mich selbst, wie lange wir noch glauben wollen, dass eine andere Partei oder Parteienkonsterlation etwas anderes bringt, als wir in den letzten 20 Jahren erleben? Den Aufbau von Sozialem und Ökologischem, meine ich.

 

Die einzige Alternative, die wir haben, meine ich, ist ein dem hingehender Bewusstseinswandel, dass sich mehr Menschen für ihr eigenes und das Wohl aller einsetzen, bzw. auch erkennen, dass aktuell in allen Parteien die Faschisten das Ruder in der Hand haben.

 

es mag an der Zeit sein, Politik endlich so zu machen, wie es im Grundgesetz vorgesehen ist. Von Einzelkandidaten, parteifrei und die Partei nur als Unterstützung.

 

Denn aus meiner Sicht, sind die Parteien der Nährboden für all das Leid, was ich erlebe. Aus ihnen heraus kommen nur ja-sagende Karrieristen nach oben, die dann eine Politik für Finanzhaien und Sklaventreiber machen, womit sie ganz nebenbei Hochverrat begehen, weil sie den Diensteid nicht erfüllen, nach dem sie eine Politik für das Volk zu machen hätten.

 

Parteistrategen haben nur die nächste Wahl und dabei ausschließlich das Wohl der Geldgeber und der Partei im Blick.

 

Da wird langfristiges Denken und Handeln von Unternehmern und Bürgern - Untertanen ist wohl das passende Wort. - gefordert, doch in der eigenen Bude nicht entsprechend kongruent geputzt. Und somit auch nicht vor der eigenen Haustür. ;o)

 

Die Borniertheit der meisten Bürger, Politiker und Journalisten, die dem Wahn unterliegen, mit Wahlen etwas ändern zu können, kennt kein Ende, scheint mir.

 

Erst wenn der Bürger sich als solcher erfasst, selbst ermächtigt, Einzelkandidaten aus den eigenen Reihen nicht nur aufstellt, sondern auch wählt, dann können wir strukturell etwas ändern!

 

Doch dafür hätten sich eben auch mehr Bürger für das Grundgesetz, das Regieren und für einen umbau zu mehr Sozialem und Ökologischem zu interessieren.

 

Aber die Masse kauft Flachbildfernseher und fährt in Urlaub.

wie wäre es, zur Abwechslung, mit Urlaub von der eigenen Bequemlichkeit und Lethargie? Urlaub vom Raushalten und auf "Sicherheit" fixiert sein? Urlaub vom Ausbau des Faschisten in sich selbst?

 

Herzliche Grüße

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
aboutpixel SVAIR
aboutpixel SVAIR

Medica Mentem 

ist latainisch

und bedeutet so viel wie

Heile den Geist“.

Wir nutzen den Begriff im Sinne von:

„Wessen Geistes Kind bist du?“.

 

Wir haben uns der Herausforderung gestellt

immer öfter, umfassender und langanhaltender

den Geist des Natürlichen, das Miteinanders,

zum Ausdruck zu bringen.

 

Daher schaffen wir auch seit 2012 daran einen Abenteuerhof für Kinder auf Basis der Permakultur aufzubauen, der von unseren Mitmenschen auch angenommen wird.

 

Dafür sind wir seit Juli 2016 dabei wieder von vorne anzufangen. Den auf dem ersten Hof, war vieles anders als erhoffft. Vor allem wurde unser Tun nicht Wert geschätzt, sondern sabotiert und wir diskreditiert.

 

Vorzuleben, ob und wie wir es schaffen, öfter zufrieden, öfter im Sein zu sein, das ist das Ziel, also auch der Weg.  


 

 

 

 

 

 

Gästebuch:

Kommentare: 4
  • #4

    Heike Sprave (Mittwoch, 04 Januar 2017 22:58)

    Eine wunderbare Seite. Es lohnt, sich darin zu vertiefen - vor allem wenn einem bewusst ist, dass der Mensch nur wenig braucht um Mensch zu sein. Danke für die vielen Informationen

  • #3

    Biene (Donnerstag, 05 November 2015 13:45)

    Hallo, die Seite ist sehr schön gestaltet. Vielleicht wäre es aber doch gut, ein Rechtschreibprogramm zu finden ;o)

  • #2

    Gabi und Franz (Donnerstag, 27 August 2015 13:10)

    Hallo Axel, habe endlich Zeit und Ruhe gefunden durch eure Seiten zu klicken und habe viel von dem wiedergefunden was wir suchen. Arbeite immer noch deine Massage von Bückeburg auf. Hoffe wir sehen uns bald wieder. Unbekannterweise liebe Grüße an deine Familie von uns.

  • #1

    Ralf (Freitag, 24 Juli 2015 12:49)

    Tolle Seite,

    danke für deine Massage in Bückleburg und für die Übungsanleitungen. Die "ziehen" wirklich rein.

    Gruss
    Ralf